... was bisher geschah....

Tja, wo soll ich nur anfangen es ist dem letzten monat soviel passiert dass es bereits ganze buchseiten füllen würde...

nunja meine erste erste erasmuswoche (5.9-12.9) verlief seeeehr unspäktakulär, da ich ausser meiner mitbewohnerin ayse niemand anders großartig kennergelernt hatte.... ayse ist ein sehr nettes mädchen.... nur wie viele wissen war das appartment viel zu klein für 2 leute.... dennoch dachte ich damals das ich es da die paar monate aushalten könnte....

von stefan war ich daher etwas entäuscht da er sich garnicht gemeldet hatte die ganze woche über.... meine registration zog sich bis zum freitag hin und die exerasmustürken waren auch noch alle in ihrem urlaub.... ziehmlich laaangweilig also...

 die nächste woche war da schon unterhaltsamer da ich anschluss an die erasmusleute durch mehere parties fand... ich lernte erme und ceylan (die im erasmusoffice schaffen) kennen, abidin, osman, kutan und mehmet die für esn arbeiten, die estonischen mädels, helen und rialey, marris, vitek, voitech, baris, erhan und noch viele andere erasmus leute... und verpasste dadurch einige kurse ;-P

die 3. Woche wurde immer besser.... in der 4. gingen wir nach Olympos und Antalya.... in der 5. war ich ein bisschen krank... habe daher stunden verpasst und in der 6. woche bin ich zurück nach deutschland....

also ist die 6. woche wohl am interesantesten für euch da es da mit Timo am krassesten war... die ganze woche über hatte er sich nicht blicken lassen obwohl ich noch einiges wegen unserer gemeinsamen Dokumente, Umzug und unserer Trennung besprechen wollte.... erst am letzen wochenende dachte ich wir könnten darüber reden ... da meint er zu seiner mutter fahren zu müssen.... nungut ich hatte auch noch einiges zu erledigen und stimmte zu, rang ihm aber das versprechen ab, dass wir uns sonntag zusammensetzen... dazu kam es nicht ich musste sonntag diese irre präse halten, dann zur buchmesse und zuhause noch packen.... als ich ihn dann gegen 6 anrief meinte er nur trocken meldest dich wenn du fertig bist.... ich fragte wo bist du und er meinte nur bei reni.... nungut ich packte meine sachen und sagte ihm dass er doch bitte spätestens um 9 hier sein solle.... später bemerkte ich das das zu spät sein könnte und korrigierte die zeit auf 8.30uhr.... seine laune war mies, und er war kurz angebunden am telefon ... ich konnte nur hoffen das er rechtzeitig auftaucht... was er nicht tat er kam um 9.30. ... um 22.50 wäre mein flieger gewesen.... in meiner buchungsbestätigung stand das terminal nicht dran.... im auto eröffnete er mir das er das wochenende bei reni verbracht hätte weil er so schlechte laune wegen uns gehabt hätte und nicht runterfahren wollte....

zu seiner geliebten wegen mir??? genau!!! im auto haben wir uns gegenseitig wieder schuldzuweisungen gegeben... wobei er da mehr zu sagen hatte als ich.... ich wollte nur noch weg und das alles hinter mir lassen!! Am flughafen angekommen fanden wir das terminal nicht .... und ranten rum.... bis wir den schalter fanden war der check in geschlossen... umbuchen ging nicht da die nächste maschine erst donnerstag gestartet wäre.... also zu condor... was einen stock weiter war... auch da war die maschine geschlossen.... wir sind dann weiter zu lufthansa...und turkish airlines.... alles zu.... thy hatte erst morgens um 7.25 einen flug.... wir sind dann zurück heim... ich hab im internet nach was anderem gesucht aber fand außer dem thy flug nix mehr und musste dann diesen reservieren..... 160 bugs.... naja.... letzendlich waren auch die mir wert.... ich stellte meinen wecker auf 4 und weckte timo das er mich fahren sollte.... schließlich hatte ich den flug wegen ihm verpasst..... das war mir dann auch egal.... wir fuhren wortlos dorthin.... und ich sagte noch nicht mal richtig tschüss.... ich konnte einfach nicht mehr.... ich war so froh als ich einchecken konnte.... im flieger habe ich nur geschlafen.... ich habe wieder ca. 40 kilo mit den kochbüchern herumgeschleppt!!!!

OH, und bejan matur ist mit mir im flieger gesessen...beim aussteigen hab ich mich kurz mit ihr unterhalten.... ihr haben ihre bilder im buch sehr gefallen....besonders die aufnahmen von ihren händen...sie ist gespannt wann sie ihr exemplar zugeschickt bekommt!!!

in istanbul angekommen bin ich auf dem weg zum bahnhof in haydarpasa einem mann begnet der auch auch der buchmesse war und habe mit ihm das taxt geteilt.... da hat mich an der taxifahrer (ein gutaussehender ca.25 jähriger) angeschissen ob ich lebensmüde sei das taxi mir fremdem männern zu teilen und so viele informationen über mich preiszugeben.... eigentlich hatt er recht aber ich war müde, es war hellichter tag....was soll schon passieren.... und er meinte ich solle den menschen noch nicht mal antworten wenn sie mich ansprechen würden... dies sei istanbul.... mann wisse nie.... ok... es war richtig süß...aber in dem moment war ich einfach nur beschämt mir einen vortrag von nem kerl anhören zu müssen der jünger is als ich.... am bahnhof angekommen hat er im auto so lange gewartet bis ich ins gebäude bin und mir gewunken.... im nachhinein bereue ich echt das ich mir nicht sein nummer gekrallt habe.... er hatte grüne augen ;-)

im zug bin ich dann schwarz gefahren und habe strafe bezahlt.... und ceren getroffen, die das wochenende über ordentlich party gemacht hatte .... die welt is doch schon klein!!!

zuhause angekommen....begrüßte mich die hauseigene Katze.... zuwendigbedürftig....weil ilgin (meine neue mitbewohnerin) kaum zu hause ist... sie ist mir kurz aus dem fenster ausgebüchst aber ich konnte sie dann doch noch wieder reinlocken..... sie lag dann auch die ganze nacht bei mir.....

heute morgen war es mir unmöglich aufzustehen... da einfach alles geschmerzt hat, am nachmittag bin ich aber dann doch an die FH in meinen cd kurs den ich mit stefan teile.... welchen ich aber jetzt schneide.... dem prof konnt ich nicht viel zeigen....

nach der fh hab ich mit neriman und neylan noch nen kaffe getrunken.... beide vermissen deutschland sehr..... 

 ok das war mal ein kurzer einblick.... ich werd ab jetzt diesen blog regelmäßig pflegen.... vielleicht ließt ihn ja jemand... aber ich denke das is mehr ein tagebuch für mich und meine kranken gedanken als für irgend wen sonst.......................

21.10.08 23:40

bisher 3 Kommentar(e)     TrackBack-URL


GG (22.10.08 00:02)
hey, ich bin froh, dass du das alles aufschreibst. sowas tut gut und hilft dir bestimmt auch.
grüß mir ceren, neylan, neriman, aber auch stefan.
geh hin morgen!

schlaf gut und träum von dem neuen und lass das alte hinter dir!

lg!


(22.10.08 15:15)
Manolya, madem almanca yaziyorsun,
a- bana da almanca ogret
b- turkceyi de ekle iki dilde yaz blogunu daha cok reklam alirsin ileride


(22.10.08 16:49)
Hey Leutz.... schreibt doch ma au bitte eure Namen dahin.... sonst weiß ich ja garnet von wems kommt ;-)

Arkadaslar... lütven isminizi yazmaya unutmayin... yoksa kimden geldini nasil bilicem????



Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen